Fertigung

Produktion von Bremszylindern

Fertigung von hydraulische Bremszylindern in kleinen und mittleren Losgrößen nach ISO 9001 Richtlinien. Es erfolgt die präzise Ausarbeitung der Zylindergehäuse inklusive Gewinde und Bohrungen mittels CNC-gesteuerten Fräs- und Zerspanungsverfahren. Spezielle Reibahle-, Hon- und Rollier-Werkzeuge verfeinern und verbessern die Oberflächengüte von Bohrungen und Zylinderlaufflächen und erzeugen höchste Maßgenauigkeit. Ein Kriterium für optimale Kolbenbewegung. In weiteren Arbeitsprozessen folgen kundenspezifische Kolbenfertigung an CNC Fräs- und Drehmaschinen, Oberflächenbehandlung wie Eloxieren oder Harteloxieren, bis hin zum Einpassen von Dichtelementen auf Bremsflüssigkeits- oder Mineralölbasis. Abschließend durchlaufen die Bremszylinder eine fachmännische Qualitätskontrolle mit Vollprüfung auf Funktion, Dichtheit und Maßhaltigkeit an eingerichteten Prüfständen.

Hydraulische Bremszylinder

für die Betätigung von Trommelbremssystemen, Scheibenbremssystemen oder auch Vollscheibenbremsen
1) Radbremszylinder
2) Hauptbremszylinder
3) Kupplungsnehmer-/geberzylinder
4) Betätigungszylinder
5) Bremssättel

Weiteres

Bremskraftregler, Bremsflüssigkeitsbehälter, Reparatursätze, Manschetten für Bremsflüssigkeit und Mineralöl Applikationen

Alle Rechte vorbehalten. © 2010-2017 NB PARTS GmbH